Resume Writing ServiceResume Writing ServiceResume Writing Service

Ein guter Lebenslauf

Heueragenturen und Kreuzschifffahrtsgesellschaften erhalten pro Monat Tausende von Lebensläufen, weitaus mehr als es freie Stellen gibt. Die meisten Lebensläufe wird deshalb zur Seite gelegt. Wenn Sie also einen Job auf einem Kreuzfahrtschiff bekommen wollen, brauchen Sie einen guten Lebenslauf.

Er muss maschinengeschrieben sein; handgeschriebene Lebensläufe sind nie erfolgreich. Er muss zudem in Englisch verfasst sein ohne Rechtschreib- oder Grammatikfehler. Überprüfen Sie Ihre Adresse und Telefonnummer. Ein guter Lebenslauf sollte nicht länger als zwei oder drei Seiten lang sein.

CV Writing servicesIhr Lebenslauf und Bewerbungsschreiben sollten sich auf einen bestimmte Stelle beziehen. Beschreiben Sie Ihre Berufserfahrung, Fähigkeiten und Ausbildung, die sich direkt auf den Job beziehen, für den Sie sich bewerben möchten. Dabei darf es sich nicht einfach um eine Liste Ihrer Erfolge handeln, sondern darum, wie Sie zum Kreuzfahrt- und Urlaubserlebnis der Passagiere beitragen können.

Ein guter Lebenslauf muss vorherige Berufserfahrungen enthalten, Pflichten und Verantwortungsbereiche, Erfolge, Ausbildungsabschlüsse und -zertifikate. Wenn Sie Ihre schulische und akademische Ausbildung auflisten, sollten Sie mit dem höchsten erreichten Ausbildungsgrad beginnen. Ihre Berufserfahrung sollte in umgekehrter chronologischer Reihenfolge aufgelistet werden, beginnend mit Ihrer letzten Anstellung. Geben Sie auch die Fremdsprachen an, die Sie beherrschen, sowie das Niveau Ihrer Kenntnisse (perfekte/durchschnittliche/Grundkenntnisse).

Fügen Sie drei oder vier Referenzen bei. Die genannten Personen werden kontaktiert und die Referenzen überprüft.

Der Lebenslauf muss einem Bewerbungsschreiben anliegen. Weisen Sie kurz auf Ihre Fertigkeiten und Ausbildung hin, die relevant für die Stelle sind, auf die Sie sich bewerben. Adressieren Sie diesen Brief an die Heueragentur oder den Personalmanager der Kreuzschifffahrtsgesellschaft. Vergessen Sie nicht, den Brief zu unterschreiben.

Seien Sie ausdauernd und hartnäckig bei Ihrer Bewerbung, aber gehen Sie niemandem auf die Nerven! Rufen Sie Heueragenturen und Personalmanager nicht zu oft an. Schicken Sie regelmäßig auf den neuesten Stand gebrachte Lebensläufe.